ISTAF-Staffel 2019

Unsere Teilnahme bei der ISTAF-Staffel 2019

Gut vorbereitet und mit der gewissen Nervosität haben sich am 1.September 2019 die 18 Schülerinnen und Schüler der Schulstaffel mit Herrn Rasmus auf den Weg zum großen Finale ins Olympiastadion gemacht.

Pünktlich am Olympiastadion angekommen ging es an die interne Vorbereitung und dann in royal blauen Trikots zum Start im 2. Lauf auf Bahn 8!

Spätestens als der Startschuss fiel, platzte bei allen eine innerliche Adrenalinbombe. Die Jungs sind mit gutem Tempo gestartet und alle 15 Wechsel haben super geklappt. Zwischendurch wurde ein wenig Zeit verloren, was aber wieder rausgeholt wurde, so dass unser letztes Mädchen als 5. mit einer Zeit von 2,07 min die Ziellinie überlief. Die Zuschauer im Stadion haben gejubelt und geklatscht was das Zeug hält und damit die Kinder dazu gebracht, sich um 4 Sekunden im Vergleich zum Vorlauf (im Mommsenstadion) zu verbessern! Alles in allem ein unvergessliches Erlebnis für alle Kinder und deren Begleitungen bei strahlendem Sonnenschein und bester Laune. Ein großes Dankeschön geht an Herrn Rasmus, dass er diese Staffel so toll trainiert und begleitet hat; wie man sieht, mit großem Erfolg.

Bericht von Lukas Petruscke (Klasse 5d)

 Das Team der KKGS (Bild links) - Stadionanzeige (Bild Mitte) - Startläufer Markus Gaevert vor dem Start auf der Stadionanzeige (Bild rechts)

Joshua Strehl beim ISTAF-Einzelsprint

Wie bereits beim ISTAF-Indoor im Februar 2019 ging Joshua Strehl als schnellster Sprinter der KKGS in den Startblock, um sich mit den schnellsten Berliner Schülern seines Jargangs über 50 mMeter zu messen - wieder ein großartiges Erlebnis. [CR]

Joshua auf der Anzeigetafel beim Vorstellen der Starter (Bild links) - Anzeigetafel (Bild rechts)